in den Appartements Norlicht oder Nordstern

In Wort und Bild

Insel Rügen

Daß Rügen Deutschlands größte Insel ist, ist vielen Menschen bekannt. Aber hätten Sie gedacht, dass Rügen 140 Kilometer mehr Küstenlinie hat als die gesamte schleswig-holsteinische Ostsee? Oder daß Rügen 10 mal größer als Sylt ist, aber nur 3 mal soviel Einwohner hat? Oder dass es auf der Insel 100 Sonnenstunden pro Jahr mehr gibt als in München?

(Fakten & Zahlen von: » www.ruegen.de)

Sehenswürdigkeiten

Rügen-Fakten & Zahlen

Geografisches

  • Nahezu 2.000 Sonnenstunden im Jahr
  • Fläche: 976 qkm
  • Nord-Süd-Ausdehnung:51,4 km
  • West-Ost-Ausdehnung:42,8 km
  • Knapp 600 Küstenkilometer
  • 250 km Radwege
  • Höchster Berg: Piekberg (Stubnitz), 161 m
  • Hier beginnt die 2500 km
    lange Deutsche Alleenstraße
  • Max. Abstand jedes Ortes zum Wasser 7 km
  • Die Buchenwälder im Nationalpark Jasmund
    auf Rügen sind Teil des UNESCO-Weltkulturerbes

Inseln

  • West-Rügen: Hiddensee mit Fährinsel, Ummanz, Liebitz, Heuwiese, Öhe, Liebes, Urkevitz, Beuchel
  • Süd-Ost-Rügen: Vilm
  • Süd-Rügen: Tollow
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Einwohner

  • rund 70.000 Einwohner
  • 4 Städte, 38 Gemeinden
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Natur

  • Nationalpark Jasmund (Kreideküste)
  • Biosphärenreservat Süd-Ost-Rügen
  • Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft (Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung)
  • Waldgebiete: 15.407 ha (wachsender Bestand
  • Küstenlänge: 574 km,
  • davon 63,2 km uneingeschränkt nutzbare Badestrände

(Fakten & Zahlen von Wikipedia)

Halbinseln

  • Süd-Ost-Rügen: Mönchgut
  • Süd-Rügen: Zudar, Drigge, Glewitzer Ort
  • Nord-Ost-Rügen: Jasmund
  • Nord-Rügen: Wittow, Bug
  • Zentralrügen: Pulitz
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Orte

  • Kreisstadt:
    Bergen auf Rügen
    / (ca. 14.000 Einwohner)
  • Seebäder:
    über die Hälfte der Gemeinden sind Fremdenverkehrsorte
  • darunter laut Kurortegesetz staatlich anerkannt: 7 Seebäder und 10 Erholungsorte
  •  
  •  
  •  

Strände

  • Sandstrände: 56 km
  • Naturstrände: 27 km
  • Boddenstrände: 2,8 km

Regionen

  • Zentral-Rügen: Stadt Bergen, Buschvitz, Parchtitz, Patzig, Ralswiek, Rappin, Sehlen, Thesenvitz, Zirkow
  • Halbinsel Jasmund: Glowe, Lietzow, Lohme, Sagard, Sassnitz
  • Wittow: Altenkirchen, Breege, Putgarten, Dranske, Wiek
  • Südost-Rügen (Granitz & Mönchgut ): » Ostseebad Binz, Gager, Lancken-Granitz, Middelhagen, Ostseebad Baabe, Ostseebad Sellin, Ostseebad Göhren, Ostseebad Thiessow
  • West-Rügen: Gingst, Kluis, Neuenkirchen, Schaprode, Ummanz, Trent
  • Südwest-Rügen: Altefähr, Rambin, Samtens
  • Süd-Rügen: Dreschvitz, Garz, Gustow, Karnitz, Poseritz, Putbus, Halbinsel Zudar
  • Insel Hiddensee (Seebad)

Verkehrsstruktur

  • Straße: insgesamt 1.995 km
  • Schiene: 80 km (zuzüglich 24,2 km dampfgetriebene Kleinbahn)
  • Radwege: ca. 250 km
  • Buslinien: mit ca. 40 Linien sind nahezu alle Orte der Insel erreichbar
  • Häfen: 53, davon 22 Sport- und Yachthäfen und 31 mit Gästeliegeplätzen
  • Flugplatz: Güttin Bedarfsflugplatz